"Erblühe zu deiner inneren und äußeren Schönheit"

Der Weg der Frauen - Das Jahrestraining für Frauen

In einem Klima von liebevoller Unterstützung, Achtsamkeit und Respekt hast du die Chance, zu dir selbst zurückzukehren, überlebte Muster loszulassen und deine innere Freiheit neu zu entdecken.

In unserer Frauengruppe kannst du dich als Frau in deinem Tempo und mit aller Freiwilligkeit tiefer erforschen und über alte Rollenbilder hinauswachsen. Im Frauentraining entwickeln und trainieren wir Fähigkeiten, die uns dabei helfen, eine stabile Beziehung zu uns selbst, eine Verankerung in unserem Frau-Sein, erfüllende Partnerschaften, stärkende Freundschaften sowie eine seelenvolle Sexualität im Alltag zu erschaffen und einen authentischen Lebensweg zu gehen.

Ein Jahr miteinander auf dem weiblichen Weg

Das Frauentraining läuft über ein ganzes Jahr an einem Abend in der Woche, da ein behutsames Tempo und Integration in den Alltag im Vordergrund stehen. Vieles wird in unserem gemeinsamen Jahr gesät, sodass es auch den Stürmen des Alltags standhalten kann. Auf diese Weise kannst du zu deiner vollen inneren und äußeren Schönheit erblühen.

Aufbau des Jahrestrainings

Das Jahrestraining besteht aus sechs Abschnitten, die aufeinander aufbauen. Jeder Abschnitt behandelt ein essentielles Lebensthema.

1. Teil: Das kleine Mädchen – Das Kind in dir lebt weiter (ca. 7 Abende)
2. Teil: Liebe dich selbst! (ca. 7 Abende)
3. Teil: Beziehungskompetenz (ca. 7 Abende)
4. Teil: Die Lust an der Liebe (ca. 7 Abende)
5. Teil: Träume und Visionen (ca. 4 Abende)
6. Teil: Abschied und Neubeginn (ca. 4 Abende)

In allen Abschnitten hast du die Möglichkeit, deine individuellen Themen, Fragen und Probleme einzubringen und zu bearbeiten.

Unsere gemeinsame Reise

Im ersten Teil reisen wir in die Welt unserer Kindheit, zu dem kleinen Mädchen in uns, zu seinen Verletzungen und zu seinem Schmerz ebenso wie zu seinen Stärken und Freuden. Du wirst eingeladen, die Entstehungsgeschichte deiner Beziehungsmuster zu erforschen und überholte Schutzmechanismen abzulegen.

Nach der Aussöhnung mit den abgelehnten Teilen unserer Persönlichkeit, kehren wir im zweiten Teil zu uns selbst zurück. Du wirst die Welt deiner Gefühle und Bedürfnisse erkunden, und du wirst darin unterstützt, deinen Selbstwert zu stärken, dir selbst zu vertrauen und deiner weiblichen Intuition zu folgen.

Im dritten Teil geht es um die Kunst des „Sich-Aufeinander-Beziehens“, um die Fähigkeit, mit dem Wesen eines anderen Menschen in Beziehung zu sein. Wir reisen in ein tiefes Verstehen, damit die Liebe neu und tiefer erlebt werden kann.

Daraufhin wirst du im vierten Teil ermutigt, deinen eigenen Bedürfnissen, Wünschen, Sehnsüchten und der Weisheit deines Körpers tief zu vertrauen und herauszufinden, was DU brauchst, um eine erfüllende, seelenvolle Sexualität zu leben.

Im fünften Teil unserer Reise kannst du gestärkt zu neuen Ufern aufbrechen, um deine ureigenen Lebensträume und Visionen ins Leben zu rufen.

Schließlich vollenden wir unsere Reise im sechsten Teil, indem wir unser Vertrauen in den Fluss des Lebens vertiefen und lernen, Überholtes loszulassen, um uns für das Neue zu öffnen.

Methoden

Ich arbeite mit verschiedenen Methoden, die ich im Laufe meines Lebens kennengerlernt habe, in denen ich ausgebildet wurde und die ich am eigenen Leib erfahren habe.

In allen Abschnitten arbeiten wir u.a. mit:
  o Offenem Austausch von Erfahrungen, Problemen und Fragen zu dem jeweiligen Thema
  o Tanz, Bewegung und Begegnung
  o Körper- und Atemübungen
  o Ausdruck mit Körper und Stimme
  o Massagen und nährender Berührung
  o Achtsamkeits- und Präsenzübungen
  o Phantasiereisen, Meditation und Stille
  o Hypnose und Trancezuständen
  o Künstlerischem Gestalten (Malen, Schreiben, Arbeiten mit Ton, Erstellen einer Collage)
  o Heilritualen
  o Experimenten und Übungen aus dem Buch Die Heldinnenreise

In jedem Abschnitt erhälst du zusätzlich „geistige Nahrung“ in Form von Buchempfehlungen und (freiwilligen) Hausaufgaben. Diese ermöglichen dir, dich noch tiefer mit dem Thema auseinanderzusetzen und intensiver für dich weiter zu forschen.

Stimmen von Teilnehmerinnen

"Während unseres gemeinsamen Jahres des Frauentrainings habe ich gelernt: Alles darf, nichts muss. Ich bin nicht allein. Ich bin genau richtig, so wie ich bin. Trau dich! Ich muss keine Angst haben. Wenn ich etwas in mir bewege, bewege ich auch etwas im Ganzen und mit/bei anderen. Ich bin dankbar für zahlreiche berührende, ergreifende, besondere Momente, neu erlebte Wahrnehmung und Begegnung mit mir und anderen Frauen aus der Gruppe." (Ireen)

"Ohne unsere gemeinsame Arbeit wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin! Es war für mich ein Jahr intensiver Arbeit mit wundervoller Unterstützung und jetzt ist die Zeit, die Früchte dieser Arbeit zu ernten! Danke, dass Ihr alle in diesen, von dir, Sabine, so wunderbar gestalteten Raum so viel von Euch gegeben habt! Worte reichen nicht aus, das zu würdigen. Und ich danke auch mir, diesen Raum mit gefüllt und das mir Angebotene genutzt zu haben." (Barbara)

"Ich mag alles in der Gruppe - vor allem aber die Musik und die Mischung von: Erzählrunden, Singen, Tanzen, Massagen, Körperkontakt, Meditationen, Übungen, Ritualen, künstlerischem Gestalten und Unterlagen." (Bea)

"Besondere Dankbarkeit spüre ich hinsichtlich des Raumes, der durch die Frauengruppe geschaffen wurde, eben ein Raum voller Mitgefühl, Achtsamkeit, Innenschau und Ehrlichkeit, ein Raum des Experimentierens und Zuhörens, ein Raum in dem nichts "schiefgehen" kann, sondern alles willkommen und erlaubt ist." (Cornelia)

"Die Gruppe und du waren mir eine ganz wichtige Stütze in der bisher schwersten Phase meines Lebens und dafür bin ich unglaublich dankbar! Es ist schön zu merken, dass in mir so viele kleine Samen zu keimen beginnen - und ich bin gespannt, was alles noch so passieren wird in meinem Leben!" (Alexandra)

"Die Teilnahme an der Gruppe habe ich nie bereut und zehre noch immer davon und ich hoffe noch lange. Sie war wirklich jeden Cent wert." (Nicole)

"Dieses Jahr, welches ich mit dir, Sabine, und den anderen Frauen bestritten habe, war das Kostbarste, was ich mir seit Jahren selbst geschenkt habe. Am stärksten beeindruckt hat mich deine Professionalität - eine sehr gesunde Mischung aus Nähe und Distanz, gepaart mit ungeheuer viel Wissen. Ich wusste für mich immer, dass ich bei dir gut aufgehoben bin. Ich habe tolle Frauen kennengelernt und würde gern jeder Frau wünschen, diese Erfahrungen zu sammeln. Kraft zu schöpfen aus der weiblichen Gemeinschaft." (Denise)

Organisatorisches

Zeiten:
Das neue Frauentraining beginnt am 21. Oktober 2019 und endet im September 2020. Es findet jeden Montag von 19.00 bis 22.00 Uhr statt – die Schulferien und vier zusätzliche Abende ausgenommen.

Das Jahrestraining 2018/19 ist ausgebucht!

Preise:

Bei Gesamtzahlung bis 31.8.2019: 1.500 Euro
Bei Gesamtzahlung bis Trainingsbeginn: 1.800 Euro

Nach Eingang der Anmeldung und Überweisung der Trainingsgebühr ist dein Platz sicher. Eine Ratenzahlung ist nach Absprache möglich.

Info- und Erfahrungsabende

Bei den Info- und Erfahrungsabenden besteht die Gelegenheit, einen ersten Eindruck von dem Frauentraining zu bekommen und Fragen zu stellen.

Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kosten: 10,- Euro

Eine telefonische Voranmeldung unter der Rufnummer 0159 01 46 28 15 ist erwünscht aber nicht erforderlich.

Sollte eine Teilnahme an den Infoabenden nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit, persönliche Informationsgespräche zu vereinbaren.

Kostenlose Informationsbroschüre und Anmeldung unter:
Tel.: 0159 01 46 28 15
E-Mail: contact@sabine-groth.com

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ort:
Coaching Etage, Akazienstr. 28, 10823 Berlin